SCW Trophy 2017

Am Wochende fand wieder die SCW Trophy in Wien statt. Es ist wohl das bekannteste Level III Match in Österreich und da durfte ich natürlich nicht fehlen. Den Schützen wurden 16 ausgezeichnete Stages geboten. Was mir in diesem Jahr besonders gefallen hat war, dass es auch möglich war das Match im Halbtagesformat zu schießen. Darüber hinaus hat der SCW schon seit geraumer Zeit auf elektronisches Scoring umgestellt, was den Ablauf zusätzlich beschleunigte.

Ich kam fehlerfrei durchs Match und bin mit Platz 8 und 82% sehr zufrieden.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für SCW Trophy 2017

Bathory Cup 2017

Am Samstag war ich beim Bathory Cup in Čachtice (SK). Das RDA Team hat auf der neu umgebauten Range wieder ein tolles Match aufgestellt. Bei herrlichem Wetter wurden 13 herausfordernde Stages geboten. 10 Stages davon beinhalteteten bewegliche Ziele.

Ich kam bis auf ein paar Nachschüssen auf der Weakhand Stage fehlerfrei durchs Match. Mit 79% erreichte ich Platz 7 von 110 Teilnehmern in der Production Division. Mit dem Ergebnis kann man eigentlich nur zufrieden sein. 😀

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Bathory Cup 2017

2 Runde Styria Cup 2017

Am Freitag und Samstag veranstaltete der Puntigamer SSV die zweite Runde des Styria Cups. Wie schon in den vergangenen Jahren hat der PSSV das Stagedesign mit dekorativen Elementen aufgewertet.

Bis auf eine Stage, bei der ich mich leer geschossen habe, ist es mir ganz gut ergangen. Am Ende reichte es nur für Platz 3, da Robert und Bosko im Moment sehr gut in Form sind. Auch in der Gesamtwertung erreichte ich Platz 3.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für 2 Runde Styria Cup 2017

Infos zur WM 2017

Mit großer freude darf ich verkünden, dass ich mich für die diesjährige Weltmeisterschaft in Frankreich qualifiziert habe. Wie schon bein den vergangengen Großveranstaltungen, an denen ich teilnehmen durfte, werde ich auch für diese WM wieder alle relevanten Informationen zusammen tragen und wieder einen Blog verfassen.

Hier nun die wichtigsten Links:

Offizielle Homepage

Global Village Forum WS 2017
Registrierung erforderlich

Zeitplan Pre-Match

Zeitplan Main-Match

Range:

Veröffentlicht unter WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Infos zur WM 2017

Phuket IPSC Handgun Championship 2017

In meinem Urlaub ging es dieses Jahr nach Thailand. Nach kurzer Recherche stellte ich schnell fest, dass es in Thailand auch eine recht große IPSC Szene gibt. Zufällig fiel der Termin der Phuket IPSC Handgun Championship zusammen und da die Range auch nur wenige Minuten von unserem Hotel entfernt war nahm ich Kontakt mit dem Veranstalter auf.

Tony Man war der Kontakt vor Ort und er kümmerte sich um die Importgenehmigung der Waffe sowie der Munition. Die Anmeldung der Waffe bei der Austrian Airlines bzw. Thai war schnell erledigt und somit stand einer Teilnahme nichts mehr im Weg.

Bei der Ankunft wartete auch schon jemand vom Veranstalter bei der Gepäckausgabe auf uns. Da es für Ausländer nicht möglich ist eine Waffe mitzuführen wurde die Waffe vom Veranstalter entgegengenommen und zur Range gebracht. Dieses Service war in der Startgebühr von 150$ inkludiert.

Am ersten Tag habe ich nach der Anmeldung meine Waffe entgegen genommen und konnte den Guncheck absolvieren. Die Range in Phuket ist gewaltig. Das Tolle ist, dass sie aufgrund der vielen Bäume auch ausreichend Schatten geboten hat. Das war angesichts von Temperaturen jenseits der 32° und Luftfeuchtigkeit von 95% auch wirklich notwendig.

Das Match selbst bot 14 Stages die in 1,5 Tage absolviert wurden. Die Organisation sucht seines Gleichen. Auf jeder Stage 3 ROs und min. 3 Helfer. Bei Long Courses waren sogar bis zu 6 Helfer im Einsatz. Da war es dann auch möglich eine 16er Squad in 45min und schneller durchzubringen. Auch das Stagedesign war sehr ansprechend und abwechslungsreich.

Bis auf einein Ablauffehler bei einem Coopertunnel könnte ich das Match ohne gröbere Fehler absolvieren. Leider setzte mir das Jetlag ein wenig zu und ich war generell ein wenig langsam unterwegs. Nichts desto trotz war ich mit Ergebnis dann doch zufrieden. Platz 14 mit 77% vom amtierenden Europameister Eduardo de Cobos sind doch in Ordnung fürs erste Outdoor Level 3 Match dieses Jahr.

Nach dem Urlaub hat auch die Rückreise problemlos funktioniert. Bei der Ankunft am Flughafen hat schon jemand vom Veranstalter auf uns gewartet und wir wurden wieder durch den Zoll begleitet.

Alles in allem war es ein unvergessliches Erlebnis und ich kann jedem empfehlen bei einem Match in Asien teilzunehmen.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Phuket IPSC Handgun Championship 2017

1 Runde Styria Cup 2017

Dieses Wochenende veranstaltete mein Verein LH-Graz zusammen mit dem Post SV Graz die erste Runde des Styria Cups. Wie jedes Jahr galt es wieder 6 Stages zu bewältigen.

Verletzungsbedingt konnte ich die letzen 3 Wochen nicht trainieren und fühlte mich auch noch nicht 100% fit. Leider schlug sich das auch in meiner Leistung nieder und somit reichte es nur für Platz 5 mit 89%.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für 1 Runde Styria Cup 2017

ÖM Production

Am Wochende fand die Staatsmeisterschaft in der Division Open und die österreichische Meisterschaft in den Divisions Production und Classic statt. Auch dieses Mal hat sich der Puntigamer SSV wieder selbst übertroffen. Alle Stages wurden komplett neu designet und aufgebaut. Auch die Organisation verlief wieder reibungslos.

Die Production Division war auch in diesem Jahr wieder hart umkämpft. Bis zur letzten Stages ist es mir auch ganz gut ergangen, doch leider handelte ich mir kurz vor Schluss noch ein Miss ein. Mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz zufrieden, aber Andi Oriol hat verdient gewonnen und wäre für mich nicht erreichbar gewesen. Die Dichte an der Spitze ist schon sehr hoch und so wurde ich mit 96% nur Fünfter. In der Mannschaftswertung erreichten wir mit dem steirischen Team (Andreas Gaberscik, Patrick Stremitzer und Michael Freiberger) den 3. Platz. Mit der österreichischen Meisterschaft geht für mich ein erfolgreiches sportliches Jahr zu Ende.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für ÖM Production

Staatsmeisterschaft Standard Division 2016

Am Wochenende veranstaltete der Puntigamer Sportschützenverein die Staatsmeisterschaft in den Divisions Standard und Revolver. Wie schon so oft glänzte der PSSV wieder mit perfekter Organisation, sehr guter Bewirtung und guten Stages. In Anbetracht der räumlichen Verhältnisse hat der PSSV das Maximum aus der Kelleranlage heraus geholt und 8 tolle Stages aufgebaut.

Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal mit einer „echten“ Standard Waffe (Tanfoglio Limited Custom HC .40S&W) ins Rennen gegangen. Leider muss ich mir eingestehen, dass ich nicht optimal vorbereitet war. Die Waffe hatte vor Start erst wenige hundert Schuss auf dem Buckel und somit waren Probleme vorprogrammiert. Ich hatte leider bei fast der Hälfte der Stages mit Zuführstörungen zu kämpfen. Am Ende landete ich auf Platz 18 mit 81%. In zwei Wochen folgt dann die ÖM Production ebenfalls in Graz.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Staatsmeisterschaft Standard Division 2016

Awards Ceremony und Ergebnisse

Gestern fand die Siegerehrung in Eger statt. Einige Österreicher konnten sich eine Medaille sicheren. An dieser Stelle möchte ich allen Medaillengewinnern herzlich gratulieren.

Für mich war eine Medaille von vorne herein unrealistisch da man als Hobbyschütze in der Production Division keine Chance hat sich gegen die bezahlten Profischützen durchzusetzen. Immerhin hat es für Platz 55 mit 73% gereicht. Mein Ziel die 80% Marke zu knacken habe ich leider verfehlt, aber in Anbetracht der Umstände ist das Ergebnis OK.

Ergebnisse:

Video

Veröffentlicht unter EHC 2016, Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Awards Ceremony und Ergebnisse

Tag 5

Heute ging es zum letzten Mal auf die Range um die fehlenden Stages auf Area 4 zu schießen.

Ich war heute ganz zufrieden. Am Gesamtergebnis wird es wahrscheinlich nichts ändern. Unsere Squad war wirklich toll. Ich habe mich sehr gefreut, dass Daniel Bottignole vom Schweizer Production Team das Shirt mit mir getauscht hat. Ich hoffe man sieht sich wieder einmal bei einem Match. Die offiziellen Ergebnisse werden dann heute Abend bei der Awards Ceremony bekannt gegeben.

Veröffentlicht unter EHC 2016, Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Tag 5