Styria Cup 2018 – Runde 1

Am Wochenende veranstaltete mein Verein (LH-Graz) zusammen mit dem Post SV Graz die erste Runde des Styria Cup. An der Veranstaltung nahmen 117 Schützen teil und es war ein voller Erfolg. Wie immer mussten die Teilnehmer 6 Stages bewältigen.

Ich bin mit meiner Leistung überaus zufrieden. Ich konnte beim ersten Match in diesem Jahr gleich alle Stages in der Production Division gewinnen und somit den Sieg mit Maximalpunktezahl für mich verbuchen. 😀 Bleibt zu hoffen, dass es so weiter geht.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Styria Cup 2018 – Runde 1

Staatsmeisterschaft Standard 2017

Die diesjährigen Staatsmeisterschaften in den Divisions Standard und Revolver wurden von den Sportschützen Vöcklabruck veranstaltet. Der SSV gab sich sichtlich Mühe und stellte 9 wirklich gute Stages auf.

Leider gab es bereits im Vorfeld einige Diskussionen bezüglich der Startzeiten und der Sqaudeinteilung. Offensichtlich hat der Bundessportleiter den Überblick über die max. möglichen Starter verloren, was zu extremen Startzeitverschiebungen geführt hat. Durch den späten Start des Anmeldeprozesses, wurde es auch verabsäumt, die Schützen zeitgerecht über die Startzeitverschiebungen zu informieren, was leider einen Schatten über die tolle Veranstaltung des SSV wirft.

Hier wäre es seitens des Bundessportleiters angebracht, das Anmeldesystem transparent und modern zu gestalten. Weiters sollte über einen Kontigentschlüssel für die einzelnen Bundesländer nachgedacht werden. Dies würde den Landessportleitern bereits im Vorfeld die Möglichkeit geben, Schützen zu selektieren und eine klarere Zuteilung der Plätze zu treffen.

Ich bin mit der Umstellung von der Production Waffe auf das .40er Kaliber für die Standarddivision sehr gut zurecht gekommen. Ich konnte das Match fehlerfrei absolvieren und es hat wirklich Spaß gemacht. Am Ende bin ich mit Platz 2 und 99% überaus zufrieden.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Staatsmeisterschaft Standard 2017

ÖM Production 2017

Dieses Wochenende fanden die Staatsmeisterschaft für Open und die Österreichische Meisterschaft für Production und Classic in Graz statt. Wie schon im Vorjahr veranstaltete der Puntigamer SSV diesen Bewerb. Auch in diesem Jahr hat der PSSV trotz der räumlichen Einschränkungen ein tolles Match mit 10 Stages aufgestellt.

Leider war ich vom Pech verfolgt. Durch eine massive Störung sah ich mich beinahe gezwungen eine Stage abzubrechen. Nur unter sehr großem Kraftaufwand gelang es mir nach einiger Zeit diese Störung zu beheben, die vermutlich durch eine schlechte Patrone verursacht wurde. Da ich vor jedem Match, unter größter Sorgfalt, jede Patrone kontrolliere, ärgert mich dieser Vorfall besonders. Aus diesem Grund wusste ich schon während dem Match, dass keine Topplatzierung mehr möglich ist. Es kamen dann noch ein paar selbst verschuldete Fehler hinzu was sich im Ergebnis niederschlug. Es reichte dann nur mehr für Platz 15 mit 79%.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für ÖM Production 2017

Landesmeisterschaft 2017

Die diesjährige Landesmeisterschaft wurde wieder vom Post SV Graz ausgetragen. Das neue Team rund um Franz Javornik hat einen super Job gemacht und 6 Stages aufgestellt.

Leider gelang es mir nicht das Match fehlerfrei zu absolvieren. Umso mehr freute ich mich, dass ich meine Erfolgsserie fortsetzen konnte und den Landesmeistertitel in der Production Division zum fünften mal in Serie gewinnen konnte. Gemeinsam mit meinen Vereinskollegen Andreas Gaberscik, Peter Balazic und Martin Weißl  konnte ich auch den Sieg in der Teamwertung feiern.

Veröffentlicht unter Matchberichte | Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaft 2017

Siegerehrung und Ergebnisse

Gestern Abend fand die Siegerehrung in Châteauroux statt. Einige Österreicher konnten sich eine Medaille sicheren. Gerald Reiter ist Vizeweltmeister in der Revolver Division. In der Standard Senior Category konnte sich Reinhard Handel ebenfalls den Vizeweltmeistertitel sichern.

Das Standard Senioren Team erreichte in der Mannschaftswertung Platz 2 und das Revolver Team erreichte Platz 3.

Ich erreichte Platz 119 von 455 Teilnehmern in der Production Division. Darüber hinaus wurde ich auch noch bester Österreicher in der Production Division. Mein Ziel die 80% Marke zu knacken habe ich leider verfehlt. Aber in Anbetracht des sehr hohen Schwierigkeitsgrades des Matches bin ich mit 74% zufrieden.

Alles in allem war es eine wirklich gelungene WM. Die Range in Châteauroux war wirklich sehr beeindruckend und auch das Stagedesign hat mir außerordentlich gut gefallen. Auch abseits der Range hatten wir sehr viel Spaß. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen wenn ich die Qualifikation für die nächste WM 2020 in Thailand schaffen würde.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Siegerehrung und Ergebnisse

Tag 5 – Area 4

Heute Nachmittag durfte ich die letzte Area schießen. Das Wetter hat zum Glück gehalten. Zahlreiche Besucher waren heute auf der Range, was mir besonders gefallen hat. Genau das fehlte unserem schönen Sport noch.

Bei der Weakhand Stage hatte ich leider eine schlechte Zeit, aber ansonsten blieb ich heute fehlerfrei. Ich bin schon gespannt auf die Ergebnisse.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Tag 5 – Area 4

Tag 4 – Area 3

Heute stand Area 3 auf dem Programm. Mit dem Wetter hatten wir heute Vormittag Glück. Wir haben mit einem Short Course begonnen und danach ging es auf die berüchtigte Asterix Stage. Diese Stage verlangt von den Schützen Schüsse bis zu 60 Meter. Mir ist es dabei ganz gut gegangen. Leider ist mir dann am letzten Short Course ein Fehler passiert und ich musste ein Miss mitnehmen. Ansonsten bin ich mit dem heutigen Tag zufrieden und freue mich schon sehr auf morgen wenn es dann in die Area 4 geht.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Tag 4 – Area 3

Tag 3 – Area 2

Mit einem Temperatursturz von über 10 Grad ging es heute in die Area 2. Im Laufe des Nachmittags zeigte sich auch die Sonne und es war dann doch angenehm. Leider musste aufgrund des Besuches des französischen Sportministers der Schießbetrieb für eine halbe Stunde eingestellt werden. Zusätzlich verzögerte sich auch noch die letzte Stage, so dass ich dann mit 45 min Verspätung die Area absolvieren konnte. Leider stand durch diese Verzögerung die Sonne wieder extrem tief was sich stark auf Zeit beim schießen auswirkte.

Trotz allem gelang es mir diese Area fehlerfrei zu absolvieren. Mit dem heutigen Tag bin ich sehr zufrieden. Morgen Früh geht es dann in Area 3 weiter.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Tag 3 – Area 2

Tag 2 – Area 1

Heute ging es dann zeitig in der Früh auf Area 1 weiter. Die Temperaturen sind über Nacht zurück gegangen und es setzte gegen Mittag auch kurzer Nieselregen ein.

Ich konnte diesen Tag leider wieder nicht fehlerfrei absolvieren und habe mir zwei Miss und ein No Shoot eingefangen. Nichtsdestotrotz hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Das Stagedesign ist wirklich sehr gelungen.

Morgen Nachmittag geht es dann in die Area 2.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Tag 2 – Area 1

Tag 1 – Area 5

Heute Nachmittag ging es dann endlich auf Area 5 los. Es war heute wirklich sehr heiß und gegen Abend stand die Sonne schon sehr tief und genau im Sichtfeld. Die Stages selbst lassen oft mehrere Auflösungen zu. Ich habe mich in den meisten Fällen für eine Sicherheitsvariante entschieden. Trotzdem passierte mir auf einer Stage ein Miss und ein No Shoot. Die Zeiten könnten sich bei mir auch noch ein wenig verbessern aber sonst bin ich zufrieden.

Morgen habe ich den freien Tag. Für mich geht es dann am Mittwoch in der Früh auf Area 1 weiter.

Veröffentlicht unter Matchberichte, WS 2017 | Kommentare deaktiviert für Tag 1 – Area 5